header niedrig

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher,

Ich freue mich über ihr Interesse an der Feuerwehr Krauchenwies und unserer Arbeit. Auf den folgenden Seiten möchten wir uns, unsere Aufgaben und unsere hierfür zur Verfügung stehende Technik kurz vorstellen. Auch informieren wir hier über unsere Einsätze.

Haben wir ihr Interesse geweckt? Gerne dürfen Sie uns auch im richtigen Leben besuchen und unser Team verstärken: info@feuerwehr-krauchenwies.de hier erhalten Sie weitere Informationen.

Es grüßt Sie herzlich
Robin Damast
Kommandant

08 Juli 2018

Leistungsabzeichen Bronze am 07.07.18

Leistungsabzeichen Bronze am 07.07.18

Am Samstag, den 07.07.18 wurde das Leistungsabzeichen Baden-Württemberg in Boll abgenommen. Die Feuerwehr Krauchenwies stellte zwei Gruppen mit Mitgliedern der Abteilungen Krauchenwies, Bittelschieß und Hausen. Für die Gruppen haben sich die wochenlang andauernden Zusatzübungen gelohnt. Beide Gruppen haben erfolgreich die Abnahme in Bronze absolviert.

Wir gratulieren den Teilnehmern mit einem kräftigen Wasser - Marsch.

05 Juni 2018

Brandmeldeanlage löst Täuschungsalarm aus

Am Dienstag, 05.06.2018 um 11:53 verursachten Handwerker bei Reparaturarbeiten der Hochwasserschäden vom vergangenen Donnerstag an einem Rauchmelder einen Täuschungsalarm und lösten somit die BMA aus. Im Einsatz waren die Abteilungen Ablach und Krauchenwies. 

02 Juni 2018

Unwetter sorgt für Großeinsatz

Unwetter sorgt für Großeinsatz

Am Donnerstag, 31.05 zog gegen 19.00 Uhr ein Unwetter über Krauchenwies. Innerhalb weniger Minuten stieg der Ortsbach in Krauchenwies so sehr an, dass er in der Habsthaler Straße Keller flutete. Aber nicht nur dort, sondern auch in anderen Wohngebieten drückten die Wassermassen in die Häuser und überschwemmten Straßen. Sturzbachartig floss zum Beispiel die braune Brühe die Fürst-Friedrich-Straße hinunter. Besonders hart hat es Ablach und Krauchnwies getroffen. Aber auch in anderen Ortsteilen musste die Feuerwehr  eingreifen. Und so waren alle Abteilungen im Einsatz. Unterstützung kam von den Feuerwehren Sigmaringendorf und Meßkirch. An diesen Standorten sind die Pumpsätze des Landkreises untergebracht und können im Notfall angefordert werden. Ein Pumpsatz besteht aus Pumpen, Wassersauger, Wathosen und Stromerzeuger. Für die Schäden an den Gehwegen und Treppenaufgänge in den Wohngebieten wurden die Fahrzeuge des Krauchenwieser Bauhofes eingesetzt. Sowohl  Bürgermeister Jochen Spiess, Ortsbaumeister Klaus Hipp und Kreisbrandmeister Michael Hack informierten sich vor Ort und begleiteten die Einsatzmaßnahmen. Erst weit nach Mitternacht waren alle 34 Einsatzstellen in der Gesamtgemeinde abgearbeitet und die Fahrzeuge wieder einsatzbereit im Gerätehaus.

 

 

<<  1 2 3 [45 6 7 8  >>  

Aus dem Feuerwehralltag

2018 09 29 Einsatz Hsn SchuppenHecke  004
2018 09 29 Einsatz Hsn SchuppenHecke  007
2018 09 29 Einsatz Hsn SchuppenHecke  013

Verwendung von Cookies: Um die Website optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet diese Website Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.