header niedrig

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher,

Ich freue mich über ihr Interesse an der Feuerwehr Krauchenwies und unserer Arbeit. Auf den folgenden Seiten möchten wir uns, unsere Aufgaben und unsere hierfür zur Verfügung stehende Technik kurz vorstellen. Auch informieren wir hier über unsere Einsätze.

Haben wir ihr Interesse geweckt? Gerne dürfen Sie uns auch im richtigen Leben besuchen und unser Team verstärken: info@feuerwehr-krauchenwies.de hier erhalten Sie weitere Informationen.

Es grüßt Sie herzlich
Robin Damast
Kommandant

02 Juni 2019

Schwerer Verkehrsunfall mit getötetem Motorrollerfahrer

Schwerer Verkehrsunfall mit getötetem Motorrollerfahrer

Tödliche Verletzungen erlitt ein Motorrollerfahrer als er mit einem Geländefahrzeug zusammenstieß. Ein aus Richtung Sigmaringen kommender Geländefahrzeugfahrer musste wegen eines Rückstaus bei der Abzweigung Valet und Ott scharf abbremsen. Dabei brach das Fahrzeug aus und kam auf die Gegenfahrbahn, wo es mit einem Motorroller zusammenstieß. Der Rollerfahrer verstarb noch an der Unfallstelle. Seine Mitfahrerin kam mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus. Auch der Pkw-Fahrer wurde verletzt. Im Einsatz waren neben Rettungsdienst und Notfallseelsorge auch ein Rettungshubschrauber. Die Feuerwehr Krauchenwies war mit den Abteilungen Krauchenwies, Ablach und Bittelschieß im Einsatz. Die Unfallstelle absperren, Brandschutz sicherstellen und Betriebsstoffe auffangen waren die Aufgaben. Die L 456 war für mehrere Stunden gesperrt. 

08 Mai 2019

Floriansmesse am 05.05.19

Floriansmesse am 05.05.19

Auch in diesem Jahr gestaltet die Abteilung Krauchenwies den Gottesdienst zu Ehren des Heiligen Florian. Zusammen mit Pfarrer Moser und den Ministranten zogen die Fahnenabordnungen aller fünf Abteilungen und die anwesenden Feuerwehrmitgliedern in die Kirche ein. Die Ministranten kamen alle aus der Jugendfeuerwehr. Die Fürbitten und die Predigt waren auf die Feuerwehr bezogen. Nach der Messe musste der Frühschoppen witterungsbedingt kurzerhand ins Gerätehaus verlegt werden. Die Abteilung Krauchenwies bedankt sich bei allen die dabei waren und zum Gelingen beigetragen haben.

08 Mai 2019

Tierrettung

Kommandant Robin Damast wurde im Bereich Campingplatz zu einer Tierrettung gerufen. Dort hatte sich ein Hund aus seinem Geschirr losgerissen und verfolgte einen Biber. Dieser flüchtete in die Kanalisation wo es zum Kampf  kam. Der vermeintlich tote Biber versperrte nun den Rückweg des Hundes. So musste dieser über einen dahinter liegenden Kontrollschacht gerettet werden. Als der Hund weg war, kam zur Überraschung aller der Biber zum Vorschein und zog von dannen.

<<  1 2 [34 5 6 7  >>  

Aus dem Feuerwehralltag

Hochzeit Kiesewetter
Hochzeit Kiesewetter
2019 08 04 Feuerwehrprobe XXL  002
2019 08 04 Feuerwehrprobe XXL  007
2019 08 04 Feuerwehrprobe XXL  028
2019 08 04 Feuerwehrprobe XXL  056

Verwendung von Cookies: Um die Website optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet diese Website Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.